Seite auswählen

Ab 28.07.2016: Eine Gruppe von Extremsportlern unter der Führung des charismatischen Bodhi legt weltweit spektakuläre Raubzüge hin. FBI-Kadett Johnny Utah, der dem Extremsport seit einem tragischen Unfall den Rücken zugekehrt hat, erkennt, um was es den Jungs geht – sie wollen die legendären „Ozaki Eight“, acht halsbrecherische Übungen, die ihre Verbundenheit zu Mutter Erde beweisen soll. Widerwillig schickt Utah den jungen Mann auf Undercovermission, denn er ahnt, dass Johnny dem Reiz der Extrem-Zenphilosophen erliegen könnte.

Ausgesprochen körperbetontes Remake von Kathryn Bigelows Surf-Action-Klassiker „Gefährliche Brandung“ von 1991, das die Kampfzone auf die ganze Welt ausweitet. Die Rahmenhandlung und der zentrale Konflikt blieben erhalten, aber die zweite Regiearbeit von Kameramann Ericson Core legt den Fokus auf spektakuläre Extremsportaction, die auch in einer Red-Bull-Doku nicht fehl am Platze wäre. Besetzt in den Hauptrollen mit Luke Bracey und Edgar Ramirez (anstelle von Patrick Swayze und Keanu Reeves), rockt auch das Remake ordentlich.