Seite auswählen

Woche 25/2016: Laura gehört zu den populären Mädchen an ihrer Schule. Weil sie Mitleid mit ihr hat, freundet sie sich mit der unscheinbaren Außenseiterin Marina an. Ohne sich mehr dabei zu denken, nimmt sie sich auch deren Freundschaftsanfrage auf Facebook an. Von nun an geschehen merkwürdige Dinge: Marina postet auf Lauras Pinnwand verstörende Videos, die sich nicht mehr löschen lassen. Lauras Bekannte wenden sich von ihr ab, ihre besten Freunde kommen auf mysteriöse Weise ums Leben. Ist sie womöglich verflucht?

Auf seine beiden „Männerherzen“-Hits lässt Simon Verhoeven einen in der technischen Umsetzung, aber auch seiner Erzählstruktur überaus ambitionierten Horrorfilm im Cyberthriller-Gewand folgen, die Elemente des J-Horrors, aber auch klassischer Highschool-Schocker übernimmt. In Südafrika auf Englisch mit internationalem Cast gedreht, kann sich die deutsche Produktion von Wiedemann & Berg mühelos mit gehobener Genreware aus Hollywood messen: Die Fangemeinde kann sich über ein echtes Highlight freuen.